TROMjaro Videos: Handelsfrei bedeutet ....

tromjaro videos: handelsfrei bedeutet....

Wir veröffentlichen eine Reihe von Videos über TROMjaro, um die Bedeutung von "handelsfrei" zu präsentieren. Da TROMjaro ohne dieses "Konzept" nichts ist, wollen wir deutlich machen, warum handelsfrei der wichtigste Aspekt dieses Betriebssystems ist. Es gibt eine Vielzahl von Linux-Distributionen und wir wollen das Rad nicht neu erfinden. Deshalb ist unser "Konzept" so wichtig. Ohne es wären wir nur eine weitere Linux-Distribution.
"externalPlayerPath": ""
Wir haben diese Videos über einen Zeitraum von Wochen mit einer sehr guten Kamera + Objektiv und mit "Equipment" gedreht, das wir uns von Amazon 'ausgeliehen' haben:
  • ein preiswertes Stativ, das sich bis zu 180 cm vergrößern kann und mehrere Drehungen und Positionen ermöglicht.
  • ein großer 120cm Kameraschlitten, um die perfekten Gleitaufnahmen zu machen.
  • zwei manuelle Kamerastabilisatoren (diese haben wir kaum verwendet, da sie nicht sehr nützlich waren).
  • ein digitaler Stift für den Touchscreen
  • und ein paar weitere Dinge
Wir schicken sie alle diese Dinge zurück, da wir sie nicht mehr brauchen. Als Nebenbemerkung ist es verrückt, dass wir heute kein Sharing-System haben, in dem man solche Werkzeuge einfach benutzen kann, wenn man sie braucht, anstatt sie zu kaufen und selten zu benutzen. So eine Verschwendung von Ressourcen.
"externalPlayerPath": ""
Insgesamt soll diese Reihe von Videos die Aufmerksamkeit von denjenigen in der Open-Source-Community erregen, und wir werden viele Webseiten oder Youtube-Kanäle kontaktieren und ihnen diese Videos und einige Informationen über TROMjaro schicken. Wir hoffen, dass wir insgesamt mehr Aufmerksamkeit auf das Einzigartige an diesem Betriebssystem lenken können: die handelsfrei Idee. Ok. Also. Mit diesen Dingen und mit 0 Erfahrung im Aufnehmen solcher Videos haben wir es versucht.

Das erste Video haben wir auf einem Berg mit einem Teleskop und einem ASUS Laptop/Tablett + einer Teleskopkamera, die am Teleskop befestigt war, gefilmt, wobei wir den Mond in Echtzeit aufgenommen haben. Es ist großartig, dass TROMjaro so gut mit einem Touchscreen-Gerät funktioniert. Auf dem Berg war es sehr kalt, dunkel und super schwierig zu filmen. Zuerst dachten wir, dass das Filmmaterial nicht so gut ist und wir nicht viel davon verwenden können, aber es ist wirklich großartig geworden. Wir haben keine Videomanipulation für Farben, Helligkeit und so gemacht. Es ist genau so, wie wir es aufgenommen haben. Tio, SashaSeb und Gia waren Teil dieser "Filmcrew". Viel Spaß!

Wir haben die Stimme des großartigen und ruhigen Jiddu Krishnamurti genommen und einen kostenlosen (fast handelsfreien) Song von Jamendo. Um den Mond durch das Teleskop aufzunehmen, haben wir die handelsfreie App GUV benutzt.

Das ist das erste Video, das wir gefilmt haben und es waren nur Tio und Sasha die es gefilmt haben. Es war auch das am meisten "gescriptete", da wir einen Haufen Sachen testen wollten, wie z.B. wie man zwischen den Winkeln wechselt. Also mussten wir im Grunde genommen die gleiche Szene mehrfach filmen, aus verschiedenen Blickwinkeln. Das ist nicht so einfach, wie man vielleicht denkt. Zum einen muss man daran denken, zwischen den Aufnahmen alles gleich zu machen (gleich gehen, den Laptop gleich öffnen etc.), sonst kann man die Aufnahmen später nicht mehr verbinden. Zum anderen muss man gute Winkel finden, damit es gut aussieht. Schau den Übergang, wenn Sasha in die Nähe des Tisches kommt und sich dann auf die Couch setzt. Das ist ein perfekter Winkelwechsel. Wenn es glatt aussieht, ist es perfekt. Das ist die einzige Aufnahme, bei der wir den Kamerastabilisator benutzt haben. Man braucht eine Menge Übung, um herauszufinden, wie das funktioniert, also haben wir uns entschieden, ihn für die anderen Aufnahmen nicht zu verwenden.

Wir haben die Stimme von Stephen Fry von diesem Free Software Foundation Kampagnenvideo genommen und ein kostenloser (fast handelsfreier) Song von Jamendo. Sasha hat in dem Video LibreOffice Writer benutzt. Sie benutzt ihn, um ihr riesiges Buch über ihr Leben der letzten 10 Jahre zu schreiben, in dem sie mit wenig bis gar keinem Geld um die Welt gereist ist.

Dieses Video haben wir mit Aaron gedreht, der TROMjaro seit der Entstehung benutzt :). Interessanterweise benutzt er ein MacBook Pro von 2012, und trotzdem funktioniert TROMjaro perfekt. Seb, Tio, und Sasha haben an den Dreharbeiten für dieses Video gearbeitet. Aaron übersetzt das gesamte TROM-Projekt und seine Babys ins Deutsche und er macht das alles auf TROMjaro. Darüber hinaus erstellt er Videos für TROM und für seine eigene Website mit Kdenlive, das im Video gezeigt wird. Für diese Aufnahme haben wir einige neue Aufnahmetechniken ausprobiert, die ziemlich gut funktionierten, nämlich das Filmen von oben mit einem Schieberegler. Auf den Fotos unten könnt ihr sehen, wie wir das gemacht haben.

Wir haben die Stimme von Linus Torvalds genommen und einen kostenlosen (fast handelsfreien) Song von Jamendo.

Dieses Video besteht aus zwei verschiedenen Videos, die wir an verschiedenen Orten gefilmt haben. Eins mit Gia und eins mit Seb. Während wir die anderen Videos von 60fps auf 30fps verlangsamt haben, haben wir uns entschieden, das für dieses nicht zu tun. Die Sprache aus diesem Video ist etwas direkter und manchmal "wütend", sodass sie besser zur normalen Geschwindigkeit des Videos passt. Gia hilft bei der Erstellung von TROMjaro-Icons mit dem fast handelsfreien Vectr Website - hoffentlich wird Inkscape für Anfänger einfacher zu benutzen sein, sodass Gia anfangen kann, es zu benutzen, da es handelsfrei ist. Seb benutzt MacOS zur Aufnahme von Voice Overs für TROM Videos und die TROM Gedichtezu erstellen. In diesem Video benutzt er Audacity um zu zeigen, wie einfach es ist, auch auf TROMjaro Videos aufzunehmen. Gia zu filmen war sehr schwierig, da der Raum recht klein war, sodass wir improvisieren mussten :).

Wir haben die Stimme von David Heinemeier Hansson genommen und einen kostenlosen (fast handelsfreien) Song von Jamendo.

In diesem Video haben wir Tio gefilmt, der an tromsite.com arbeitet und TROMjaro im Terminal erstellt. Tio benutzt TROMjaro für alle TROM-Arbeiten: Webseiten, TROMjaro selbst zu erstellen, Video- und Fotobearbeitung und alles dazwischen, einschließlich dieser Webseite. Sasha hat fast die gesamten Dreharbeiten gemacht, und Gia hat bei den "Hinter den Kulissen"-Fotos + anderen Sachen geholfen. Seb und Aaron waren auch dabei und halfen bei allem, was sie konnten. Dieses Video hat uns mehrere gute Stunden gekostet, mehr als jedes andere Video, das wir bisher gedreht haben.

Wir haben die Stimme von Richard Stallman genommen und einen kostenlosen (fast handelsfreien) Song von Jamendo.

Für dieses Video haben wir Sofie mit Sashas Laptop-Tablett im Tablet-Modus gefilmt. TROMjaro arbeitet sehr gut mit Touchscreen-Geräten zusammen und eignet sich daher perfekt für digitales Zeichnen, zum Beispiel. Auch der Stift funktioniert mit TROMjaro sofort. Obwohl Sofie bei der Gestaltung von Icons für TROMjaro hilft, benutzt sie noch nicht TROMjaro, sondern iOS. Die Illustration, die du im Video siehst, ist eigentlich von Sofie gemacht, aber wieder in iOS. Im Video benutzt sie Krita , ein professionelles und branchenfreies digitales Zeichenprogramm. Obwohl Sofie nicht mit TROMjaro zeichnet, zeigen wir am Beispiel eines Touchscreen-Gerätes + Stift und Krita, dass TROMjaro für diese Aufgabe mehr als geeignet ist. Sofie macht einen beeindruckenden Job, wenn es um digitales Zeichnen geht! Menschen, die an dem Video gearbeitet haben: Tio, Sasha und Seb.

Wir haben die Stimme des großartigen und ruhigen Jiddu Krishnamurti genommen und einen kostenlosen (fast handelsfreien) Song von Jamendo.

Jeden Freitag werden wir ein neues solches Video veröffentlichen und es hier veröffentlichen.

Benutzerbild
"externalPlayerPath": "" Abonnieren "externalPlayerPath": ""
Benachrichtige mich bei